Elektronik Projekt
RSS Feed Selector Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Elektronik Projekt » Mikrocontroller » Eure Mikrocontroller Projekte » Codes über Leitungen senden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Codes über Leitungen senden
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
spencer82
Grünschnabel


Dabei seit: 28.08.2008
Beiträge: 3

Fragezeichen Codes über Leitungen senden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Ich hätte an euch mal folgende Frage:

Ist es möglich, über z.b. 30 Leitungen einen jeweils eindeutigen Code zu senden? z.B.

Leitung 1: L1
Leitung 2: N1
Leitung 3: E1

Leitung 4: L2
Leitung 5: N2
Leitung 6: E2
...

Am Ende der Leitungen soll dann mit einem 2. Gerät mit Hilfe eines Displays oder mit LEDs bis zu 5 Codes angezeigt werden.

Angenommen, an Gerät 1 sind 9 Leitungen angeschlossen: L1, L2, L3, N1, N2, N3, E1, E2, E3 und an Gerät 2 sind von den 9 Leitungen 5 angeschlossen, soll mir angezeigt werden, welche 5 das gerade sind, z.B. L2, N1, N3, E2, L1

Ist das mit einem Mikrocontroller leicht machbar? Oder vielleicht noch leichter?

Vielen Dank!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von spencer82: 28.08.2008 23:31.

28.08.2008 23:29 spencer82 ist offline E-Mail an spencer82 senden Beiträge von spencer82 suchen Nehmen Sie spencer82 in Ihre Freundesliste auf
Midnight Midnight ist männlich
Routinier


Dabei seit: 28.10.2005
Beiträge: 376
Herkunft: Bremen

RE: Codes über Leitungen senden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das soll also sowas wie ein Leitungssucher werden?
Die Geräte die ich so kenne senden auf den einzelnen Leitungen unterschiedliche Frequenzen. Am Ende wird dann geschaut welche Frequenz wo raus kommt. Damit lassen sich dann Leitungsverläufe überprüfen/herausfinden.

Gruß

Simon
29.08.2008 07:12 Midnight ist offline E-Mail an Midnight senden Homepage von Midnight Beiträge von Midnight suchen Nehmen Sie Midnight in Ihre Freundesliste auf
Malibann Malibann ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-25.gif

Dabei seit: 18.09.2004
Beiträge: 4.628

RE: Codes über Leitungen senden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

>Ist es möglich, über z.b. 30 Leitungen einen
>jeweils eindeutigen Code zu senden?

Ja

>Ist das mit einem Mikrocontroller leicht machbar?

Schwierig, ein Microcontroller ist vielleicht zu wenig, ich würde über die 30 Leitungen einfach 30 versch. Signale wie bei einer RS232 schicken ... und jetzt ist nur das Problem wie ich mit einem Kontroller 30 Signallleitungen bedinen kann.

>Oder vielleicht noch leichter?

Es kommt darauf an was du verschwiegen hast ... am einfachsten ist es wenn das Gerät welche die Signale sendet und das welche sie auswertet nicht getrennt sind.

īDas andere Extrem wären 30 Geräte de jeweils ein anderes Signal senden und 30 Empfänger die jeweils ein anderes Signal suchen ...das wäre die flexibilste Lösung .... leider ist sie nicht ganz billig.

__________________
Mit freundlichen Grüßen Malibann
(falls ich es mal wieder vergessen habe)
29.08.2008 09:24 Malibann ist offline E-Mail an Malibann senden Homepage von Malibann Beiträge von Malibann suchen Nehmen Sie Malibann in Ihre Freundesliste auf
Michael Michael ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-230.jpg

Dabei seit: 23.11.2003
Beiträge: 4.059
Herkunft: Karlstadt

RE: Codes über Leitungen senden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo spencer82,

ELV hat vor ein paar Jahr(zehnt)en mal sowas gemacht. Soweit ich mich erinnern kann mit 16 Leitungen, eine Erweierung wäre aber prinzipiell möglich.

Am Sendepunkt hat jede Leitung zueinander zeitversetzte Pulse bekommen.
Am Empfänger gab es nur 2 Meßleitungen, 1 "Masseleitung" wurde an ein beliebiges (Signal-)Kabel geklemmt und das andere an die zu erfassende Nummer.

Wenn der Sender die Signalleitungen auf definierte Pegel hält, also nicht hochohmig schaltet, kann man am Empfänger den negativen Impuls der Masseleitung erfassen und den positiven der Signalleitung. Aus dem zeitlichen Unterschied ergibt sich die Leitungsnummer.

Gruß, Michael

__________________
TEAM IWAN
29.08.2008 11:11 Michael ist offline E-Mail an Michael senden Homepage von Michael Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf
Diddl Diddl ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-253.gif

Dabei seit: 17.07.2006
Beiträge: 497
Herkunft: Tirol

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das geht viel einfacher.

Man sendet unterschiedliche Zeichen nacheinander über n Leitungen. Immer nur eine Leitung zur selben Zeit. Alle anderen Leitungen werden auf Masse gezogen.

Am anderen Ende verbinde ich Masse mit einer beliebigen Leitung. Die Messleitung sieht dann auf jeder leitung die Richtige Drahtnummer.

__________________
Final Expansion,1541 Emulation,Meine Homepage
29.08.2008 16:00 Diddl ist offline E-Mail an Diddl senden Homepage von Diddl Beiträge von Diddl suchen Nehmen Sie Diddl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Diddl in Ihre Kontaktliste ein
spencer82
Grünschnabel


Dabei seit: 28.08.2008
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von spencer82
RE: Codes über Leitungen senden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Das soll also sowas wie ein Leitungssucher werden?

Yep! Genau! Momentan ist das nämlich immer ein schwieriges Unterfangen, herauszubekommen, welcher Kabel im Sicherungskasten zu welchem Kabel gehört. Das Testen soll natürlich im stromlosen Zustand geschehen (abgesehen von der Spannung die zum Testen benötigt wird).
Zitat:

Die Geräte die ich so kenne senden auf den einzelnen Leitungen unterschiedliche Frequenzen. Am Ende wird dann geschaut welche Frequenz wo raus kommt. Damit lassen sich dann Leitungsverläufe überprüfen/herausfinden.

Ist das leicht zu realisieren bzw. gibt es da Schaltbilder für, mit dessen Hilfe ich das auch als Laie nachbauen kann?
01.09.2008 19:05 spencer82 ist offline E-Mail an spencer82 senden Beiträge von spencer82 suchen Nehmen Sie spencer82 in Ihre Freundesliste auf
spencer82
Grünschnabel


Dabei seit: 28.08.2008
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von spencer82
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sowas wie hier trifft es schon ganz gut:

http://www.elv.de/output/controller.aspx...10&detail2=3753

Kann man sowas auch "günstiger" selber bauen?

Vielen lieben Dank!
01.09.2008 19:15 spencer82 ist offline E-Mail an spencer82 senden Beiträge von spencer82 suchen Nehmen Sie spencer82 in Ihre Freundesliste auf
Michael Michael ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-230.jpg

Dabei seit: 23.11.2003
Beiträge: 4.059
Herkunft: Karlstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Spencer82,

Zitat:
Sowas wie hier trifft es schon ganz gut:
http://www.elv.de/output/controller.aspx...10&detail2=3753

ja genau das Teil meinte ich.

Zitat:
Kann man sowas auch "günstiger" selber bauen?

ja.
Dazu mußt du nur ein paar Jahre Elektronik als Hobby betreiben, dazu einen Meßpark und ein paar Bücher kaufen Augen rollen

Gruß, Michael

__________________
TEAM IWAN
01.09.2008 23:28 Michael ist offline E-Mail an Michael senden Homepage von Michael Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf
fauldrache fauldrache ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-185.gif

Dabei seit: 13.06.2004
Beiträge: 96
Herkunft: Rosenheim / Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Spencer82,

ich habe mal irgendwo so ein ähnliches Projekt gesehen, nur dass die das ganz einfach gemacht haben.
Als Sendemodul viele Widerstände sternförmig zu einem Punkt verbunden, das war dann GND sozusagen, die Widerstände hatten 1Ohm, 2Ohm, 3Ohm, usw.
Dadurch zeigt ein einfaches Multimeter auf der anderen Seite in Klartext die Leitungsnummer an.
Finde ich genial simpel.

Ciao
Basti
16.12.2008 13:28 fauldrache ist offline E-Mail an fauldrache senden Beiträge von fauldrache suchen Nehmen Sie fauldrache in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Elektronik Projekt » Mikrocontroller » Eure Mikrocontroller Projekte » Codes über Leitungen senden

Impressum