Elektronik Projekt
RSS Feed Selector Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Elektronik Projekt » Roboter Forum » Allgemeines » Roboterauto Leonie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Roboterauto Leonie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
struan
König


images/avatars/avatar-311.gif

Dabei seit: 14.09.2008
Beiträge: 804
Herkunft: Straubing-Friesland

Roboterauto Leonie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu,

gestern wurde dieses Roboterauto Leonie in Braunschweig vorgestellt.
in der presse zb hier:
http://www.stern.de/auto/service/intelli...ig-1611991.html
andere bilder gibt es hier:



auf dem bildern sieht man:
-fahrer hockt noch drinnen zum eingreifen - hab gelesen rot/grün erkennung von ampel klappt noch nicht, spurwechsel hakt.
-ist da eine kamera vorne unterm nummernschild?
-ein dicker laserscanner oben auf dem dach
-zwei kameras links und recht über dem hinterrad am gepäckträger?

auf der webseite von der TU BS sieht es aber mau aus mit mehr infos, was drinnen steckt und welche systeme sie nutzen:
http://stadtpilot.tu-bs.de/stadtpilot/theses/ - aber hier gibts nen kleinen einblick was alles erforscht wird.

frage nun: kennt wer mehr infos über das system?

ansonsten hätte ich mir mittlerweile schon mehr erwartet ;D

__________________
wer einen rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.
09.10.2010 17:10 struan ist offline E-Mail an struan senden Beiträge von struan suchen Nehmen Sie struan in Ihre Freundesliste auf
TecDroiD TecDroiD ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-161.jpg

Dabei seit: 12.08.2003
Beiträge: 2.456
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das ist auch nicht gerade das erste dieser projekte. Aber warum die Farben der Ampel nicht erkannt werden ist mir schleierhaft. Eine Ampel besteht aus drei Kreisen die senkrecht untereinander angebracht sind. Die Farben rot, gelb und grün sollte man auch voneinander trennen können. Okay, Gegenlicht, verdeckte Teile und äußerst variable Position, sowie verschiedene Bauformen erschweren das Ganze..

__________________
^[:wq
Sorry, eigentlich wollte ich mich kurz fassen.
Wer meine Ideen kommerziell nutzen möchte, möge mich bitte beteiligen- ich spare auf ein Haus großes Grinsen
10.10.2010 10:23 TecDroiD ist online E-Mail an TecDroiD senden Homepage von TecDroiD Beiträge von TecDroiD suchen Nehmen Sie TecDroiD in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie TecDroiD in Ihre Kontaktliste ein
MarkusB MarkusB ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-214.png

Dabei seit: 22.02.2003
Beiträge: 7.749
Herkunft: Petersberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja, montier mal eine Kamera ins Auto und versuche mal, einfach nur Ampeln zu erkennen. Ich stelle mir das schon schwierig genug vor
10.10.2010 11:35 MarkusB ist offline E-Mail an MarkusB senden Homepage von MarkusB Beiträge von MarkusB suchen Nehmen Sie MarkusB in Ihre Freundesliste auf
TecDroiD TecDroiD ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-161.jpg

Dabei seit: 12.08.2003
Beiträge: 2.456
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mift!! ich hätt ja jetzt nicht mal mehr die ausrede, dass ich kein auto habe... oO

__________________
^[:wq
Sorry, eigentlich wollte ich mich kurz fassen.
Wer meine Ideen kommerziell nutzen möchte, möge mich bitte beteiligen- ich spare auf ein Haus großes Grinsen
10.10.2010 14:05 TecDroiD ist online E-Mail an TecDroiD senden Homepage von TecDroiD Beiträge von TecDroiD suchen Nehmen Sie TecDroiD in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie TecDroiD in Ihre Kontaktliste ein
Florian Florian ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 26.12.2003
Beiträge: 103
Herkunft: Freiburg im Brsg.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen,
ich hatte bereits das Vergnügen in diesem Auto mitfahren zu dürfen - allerdings Vorgängerversion Caroline.
Sie hatten auch damals noch einige Probleme, z.B. mit dem Bremsen bei vor das Auto springenden Menschen. Augenzwinkern
Ist aber schon sehr beeindruckend, was die TU BS dort bewerkstelligt!
Besonders beeindruckend finde ich, wie klein das Rechenwerk im Kofferraum wird (einfach mal alte und aktuelle Fotos vergleichen).

Hier ein paar Eindrücke vom 19.01.2008, die auch die Geschwindigkeit der Entwicklung zeigen:

Florian hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
IMG_1957.jpg IMG_1960.jpg IMG_1962.jpg
IMG_1964.jpg IMG_1966.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Florian: 10.10.2010 14:15.

10.10.2010 14:13 Florian ist offline E-Mail an Florian senden Homepage von Florian Beiträge von Florian suchen Nehmen Sie Florian in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Florian in Ihre Kontaktliste ein
MarkusB MarkusB ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-214.png

Dabei seit: 22.02.2003
Beiträge: 7.749
Herkunft: Petersberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von TecDroiD
mift!! ich hätt ja jetzt nicht mal mehr die ausrede, dass ich kein auto habe... oO


Eigentlich bräuchte man das nichtmal. Eigentlich würde es ausreichen, wenn man einen Film dreht und mit diesem arbeitet. Es bestünde ja nichtmal die Notwendigkeit, das in Echtzeit im Auto zu machen
10.10.2010 16:42 MarkusB ist offline E-Mail an MarkusB senden Homepage von MarkusB Beiträge von MarkusB suchen Nehmen Sie MarkusB in Ihre Freundesliste auf
gckoe gckoe ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 10.11.2006
Beiträge: 49
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Google erkennt ahnscheinend auch schon Ampeln. Heute wurden auf diversen Newsportalen Beiträge dazu veröffentlicht. Hier mal zwei Beispiele:

http://www.20min.ch/digital/webpage/stor...-Autos-26509926
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,722286,00.html
10.10.2010 22:02 gckoe ist offline E-Mail an gckoe senden Beiträge von gckoe suchen Nehmen Sie gckoe in Ihre Freundesliste auf
MarkusB MarkusB ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-214.png

Dabei seit: 22.02.2003
Beiträge: 7.749
Herkunft: Petersberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, die haben ja auch die besten Informationen für die Autos. Die kennen alle Straßen. Vermutlich hat sich ein Mitarbeiter hingesetzt und hat alle Ampeln von Hand markiert großes Grinsen

Aber mal ernsthaft, ich hab mir schon überlegt, für eine derartige Erkennung GPS Daten zu verwenden und mit einer Karte abzugleichen, auf der Ampeln und Schilder usw abgespeichert sind. Das würde bei der Erkennung helfen.

Aber wenn ich ehrlich bin halte ich die Entwicklung zumindest aus wirtschaftlicher Sicht für falsch. Es wäre IMHO sinnvoller, die Infrastruktur der Städte auszubauen. Ampeln, die ein Signal aussenden, Schilder, die ein Signal senden usw. Das wäre kurzfristig und vergleichsweise günstig zu realisieren und man könnte es zB schon in der nächsten Navi Generation nutzen. Und man wäre nicht auf die aufwändige und fehleranfällige Technik angewiesen.

Eine derartige Erforschung hat meiner Meinung nach keine Bedeutung in dem Verkehrswesen der Zukunft
10.10.2010 23:56 MarkusB ist offline E-Mail an MarkusB senden Homepage von MarkusB Beiträge von MarkusB suchen Nehmen Sie MarkusB in Ihre Freundesliste auf
struan
König


images/avatars/avatar-311.gif

Dabei seit: 14.09.2008
Beiträge: 804
Herkunft: Straubing-Friesland

Themenstarter Thema begonnen von struan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ein bisschen massiver:
roboter auto ohne insasse, zum automatischen überwachen von atomanlagen in den USA:

http://singularityhub.com/2010/10/08/rob...tockpile-video/

das sieht mal urhäßlich aus, ist aber anscheinend schon im einsatz.

__________________
wer einen rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten.
12.10.2010 20:13 struan ist offline E-Mail an struan senden Beiträge von struan suchen Nehmen Sie struan in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Elektronik Projekt » Roboter Forum » Allgemeines » Roboterauto Leonie

Impressum