Elektronik Projekt
RSS Feed Selector Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Elektronik Projekt » Mikrocontroller » Eure Mikrocontroller Projekte » Robo008, H-Bridge » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Robo008, H-Bridge
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Diddl Diddl ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-253.gif

Dabei seit: 17.07.2006
Beiträge: 497
Herkunft: Tirol

Themenstarter Thema begonnen von Diddl
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die nun funktionierende Schaltung ohne Strommessung/Leitwertmessung.

Die JFET Stromquelle ist wirklich eine schöne und einfache Lösung. Die BF245B gibt es bei Reichelt. Sobald ich die 150 Mindestbestellwert beisammen habe, bestelle ich einen und probiere das noch aus.




Die Leitwert Messung der Flüssigkeit alleine wäre ganz einfach zu bewerkstelligen:

5V ---- 220K ---- elektrode --//-- elektrode ---- Masse. Der Analogeingang des Atmega wird zwischen Elektrode und Widerstand geschaltet.

Man misst tadellos
  • 1023: hochohmig - Elektroden nich angeschlossen oder in keiner Flüssigkeit.
  • 0: Kurzschluss
  • 89 - 800: verschieden Flüssigkeiten (dest. Wasser hochrein, Leitungswasser, verschiedene Phasen der Anreicherung)


Ich bräuchte eine Art elektronischen Schalter mit dem ich Messanordnung zu den Elektroden schalte während der L298 hochohmig ist.

Kann ich dazu zwei BD137 verwenden oder die zweite H-Bridge des L298? Notfalls ginge es auch mit einem weiteren Elektrodenpaar oder einem Relais.


.

Dateianhang:
zip kolloid-gen.zip (21,34 KB, 22 mal heruntergeladen)

Diddl hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
kos1.gif kos2.gif



__________________
Final Expansion,1541 Emulation,Meine Homepage
18.02.2008 22:26 Diddl ist offline E-Mail an Diddl senden Homepage von Diddl Beiträge von Diddl suchen Nehmen Sie Diddl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Diddl in Ihre Kontaktliste ein
Jan_Weber Jan_Weber ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-216.jpg

Dabei seit: 01.03.2003
Beiträge: 3.097
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit einem einzelnen Transistor direkt ein Analogsignal verzerrungsfrei zu schalten ist nicht möglich, da muss man schon etwas mehr Aufwand treiben. Ein fertiges IC ist da einfach besser.

Allerdings sind die auftretenden Spannungshübe bis über 40 V ein echtes Problem, sonst würde ich dir den CD4066 Vierfach-Analogschalter vorschlagen.

Ich würde sagen, das ist ein Fall für zwei Umschalter-Reed-Relais, dass zur Leitwertmessung den AD-Wandler an die Elektroden legt und ansonsten die H-Brücke zuschaltet. Es würde natürlich auch ein anderes Kleinsignalrelais gehen.

Jan

__________________
Ein paar Kayaktouren-Fotos von mir

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jan_Weber: 18.02.2008 22:43.

18.02.2008 22:40 Jan_Weber ist offline E-Mail an Jan_Weber senden Beiträge von Jan_Weber suchen Nehmen Sie Jan_Weber in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Jan_Weber: kajak_attack
Diddl Diddl ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-253.gif

Dabei seit: 17.07.2006
Beiträge: 497
Herkunft: Tirol

Themenstarter Thema begonnen von Diddl
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun klappt es auch wunderbar mit der Leitwertmessung. großes Grinsen

KoSi Generator v1 aufgebaut mit myAvr Board:

.

Dateianhang:
zip kolloid-gen.zip (103,21 KB, 30 mal heruntergeladen)

Diddl hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
CIMG5874a.jpg kos1.gif kos2.gif
kos3.gif



__________________
Final Expansion,1541 Emulation,Meine Homepage

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Diddl: 24.02.2008 20:52.

23.02.2008 22:04 Diddl ist offline E-Mail an Diddl senden Homepage von Diddl Beiträge von Diddl suchen Nehmen Sie Diddl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Diddl in Ihre Kontaktliste ein
Diddl Diddl ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-253.gif

Dabei seit: 17.07.2006
Beiträge: 497
Herkunft: Tirol

Themenstarter Thema begonnen von Diddl
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und die Platinen/Lochraster Layouts dazu:

.

Diddl hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
kosigen.gif kosigen-h.gif



__________________
Final Expansion,1541 Emulation,Meine Homepage
23.02.2008 22:10 Diddl ist offline E-Mail an Diddl senden Homepage von Diddl Beiträge von Diddl suchen Nehmen Sie Diddl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Diddl in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Elektronik Projekt » Mikrocontroller » Eure Mikrocontroller Projekte » Robo008, H-Bridge

Impressum