Microsoft Compatibility Telemetry

Kurzübersicht zu dem Thema Microsoft Compatibility Telemetry:

  • Microsoft Compatibility Telemetry ist ein Dienst in Windows 10, der technische Daten darüber sammelt, wie Ihr Gerät und Ihre Software funktionieren.
  • Es sendet periodisch diese Daten an Microsoft, um das System zu verbessern und die Benutzererfahrung zu optimieren.
  • Es gibt verschiedene Methoden, um Microsoft Compatibility Telemetry dauerhaft zu deaktivieren, z. B. über den Taskplaner oder den Registrierungseditor.

Bitte lesen Sie den vollständigen Artikel für alle wichtigen Informationen:

Microsoft Compatibility Telemetry: Was ist das und wie kann man es deaktivieren?

Microsoft Compatibility Telemetry ist ein Dienst in Windows 10, der technische Daten darüber sammelt, wie Ihr Gerät und Ihre Software funktionieren. Diese Daten werden regelmäßig an Microsoft gesendet, um das System zu verbessern und die Benutzererfahrung zu optimieren. Wenn Sie jedoch Microsoft Compatibility Telemetry dauerhaft deaktivieren möchten, gibt es einige Methoden, die Sie ausprobieren können.

Methode 1: Deaktivieren Sie den Dienst über den Aufgabenplaner

– Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
– Geben Sie „taskschd.msc“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Aufgabenplaner zu öffnen.
– Navigieren Sie im Aufgabenplaner-Fenster zum folgenden Pfad: AufgabenplanungsbibliothekMicrosoftWindowsApplication Experience.
– Suchen Sie nach der Aufgabe mit dem Namen „Microsoft Compatibility Appraiser“.
– Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie „Deaktivieren“ und bestätigen Sie die Aktion.
– Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Auch interessant:  F95zone

Methode 2: Verwenden Sie den Registrierungseditor

– Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
– Geben Sie „regedit“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.
– Navigieren Sie zum folgenden Pfad: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsDataCollection.
– Erstellen Sie einen neuen DWORD (32-Bit)-Wert und benennen Sie ihn „AllowTelemetry“.
– Setzen Sie den Wert von „AllowTelemetry“ auf 0, um die Telemetrie vollständig zu deaktivieren.
– Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob Microsoft Compatibility Telemetry deaktiviert ist.

Bitte beachten Sie, dass das Ändern der Registrierung schwerwiegende Folgen haben kann, wenn es falsch gemacht wird. Es ist daher wichtig, vorsichtig zu sein und eine Sicherung Ihrer Registrierung zu erstellen, bevor Sie Änderungen vornehmen. Beachten Sie außerdem, dass das Deaktivieren von Microsoft Compatibility Telemetry möglicherweise verhindert, dass Sie bestimmte Updates und Verbesserungen von Microsoft erhalten. Es wird empfohlen, die Vor- und Nachteile abzuwägen, bevor Sie diesen Dienst dauerhaft deaktivieren.

Zusätzlich ist es erwähnenswert, dass Microsoft Änderungen oder Updates für Windows einführen kann, die die Verfügbarkeit oder das Verhalten des Telemetriedienstes beeinflussen könnten. Daher ist es möglich, dass einige Methoden im Laufe der Zeit unwirksam oder veraltet werden.

Fazit: Microsoft Compatibility Telemetry ist ein Dienst in Windows 10, der technische Daten sammelt, um das System zu verbessern. Wenn Sie diesen Dienst dauerhaft deaktivieren möchten, können Sie dies über den Aufgabenplaner oder den Registrierungseditor tun. Beachten Sie jedoch die möglichen Auswirkungen und überlegen Sie, ob Sie diesen Dienst wirklich deaktivieren möchten.

Auch interessant:  Zinmanga


Hoffentlich konnte dieser Artikel zum Thema Microsoft Compatibility Telemetry weiterhelfen. Betrachten Sie auch meine anderen spannenden Beiträge zu Elektronik, Technik, Digitales und mehr.

Ihr Elektronik-Fan!