Openjdk Platform Binary

Kurzübersicht zu dem Thema Openjdk Platform Binary:

  • OpenJDK platform binary ist die Java-Umgebung, in der bestimmte Anwendungen wie Spiele oder andere Software, die auf Java angewiesen sind, ausgeführt werden.
  • Nutzer haben jedoch berichtet, dass es bei der Ausführung bestimmter Spiele oder Anwendungen zu einer hohen CPU-Auslastung durch die OpenJDK-Plattform kommt.
  • Um das Problem der hohen CPU-Auslastung durch die OpenJDK-Plattform binary unter Windows 10/11 zu beheben, können verschiedene Lösungen ausprobiert werden, wie das Aktualisieren des Grafiktreibers, das Deaktivieren der integrierten Grafik über das BIOS oder das Durchführen einer Systemwiederherstellung.

Bitte lesen Sie den vollständigen Artikel für alle wichtigen Informationen:

OpenJDK Platform Binary: Behebung des hohen CPU-Verbrauchs

Die OpenJDK Platform Binary ist die Java-Umgebung, in der bestimmte Anwendungen wie Spiele oder andere Software, die auf Java angewiesen sind, ausgeführt werden. Sie stellt die erforderliche Laufzeitumgebung für die Ausführung von Java-Anwendungen bereit. Einige Benutzer haben jedoch berichtet, dass es beim Ausführen bestimmter Spiele oder Anwendungen zu einem hohen CPU-Verbrauch durch die OpenJDK Platform Binary kommt.

Um das Problem des hohen CPU-Verbrauchs durch die OpenJDK Platform Binary unter Windows 10/11 zu beheben, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren:

Lösung 1: Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Veraltete Grafiktreiber können manchmal zu einem hohen CPU-Verbrauch führen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü, wählen Sie „Geräte-Manager“ aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafiktreiber und wählen Sie „Treiber aktualisieren“ aus. Sie können wählen, ob Sie automatisch nach Treibern suchen oder Ihren Computer nach der neuesten Treiberversion durchsuchen möchten. Nachdem Sie den Grafiktreiber aktualisiert haben, überprüfen Sie, ob das hohe CPU-Problem behoben ist.

Auch interessant:  Ar Zone

Lösung 2: Deaktivieren Sie die integrierte Grafik im BIOS

Das Deaktivieren der integrierten Grafik in den BIOS-Einstellungen kann manchmal dazu beitragen, den hohen CPU-Verbrauch zu verringern. Drücken Sie die Tastenkombination Win + I, um die Einstellungen zu öffnen. Scrollen Sie nach unten bis zum Klicken auf „Update und Sicherheit“. Wechseln Sie zum Bereich „Wiederherstellung“, klicken Sie auf „Jetzt neu starten“ unter „Erweiterter Start“. Ihr Computer wird in die Windows-Wiederherstellungsumgebung wechseln. Navigieren Sie von dort aus zu den UEFI-BIOS-Einstellungen, suchen Sie die Einstellung für die integrierte Grafik (z. B. onboard, integriertes Video, VGA) und ändern Sie sie auf „Deaktiviert“ oder „Aus“. Speichern Sie Ihre Änderungen und verlassen Sie die BIOS-Einstellungen.

Lösung 3: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn die oben genannten Lösungen nicht funktionieren, können Sie versuchen, eine Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt durchzuführen, als das hohe CPU-Problem nicht auftrat. Suchen Sie im Startmenü nach „Erstellen eines Wiederherstellungslaufwerks“ und öffnen Sie es. Dadurch gelangen Sie zum Register „Systemwiederherstellung“ in den Systemeigenschaften. Klicken Sie auf „Systemwiederherstellung“ und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, zu dem Sie Ihr System zurücksetzen möchten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Systemwiederherstellungsprozess abzuschließen. Beachten Sie, dass Sie nur eine Systemwiederherstellung durchführen können, wenn Sie zuvor einen Systemwiederherstellungspunkt erstellt haben.

Auch interessant:  Family Link Gerät entfernen

Dies sind einige mögliche Lösungen, um das Problem des hohen CPU-Verbrauchs durch die OpenJDK Platform Binary unter Windows 10/11 zu beheben. Probieren Sie sie nacheinander aus und sehen Sie, ob sie das Problem lösen.


Hoffentlich konnte dieser Artikel zum Thema Openjdk Platform Binary weiterhelfen. Betrachten Sie auch meine anderen spannenden Beiträge zu Elektronik, Technik, Digitales und mehr.

Ihr Elektronik-Fan!