Thermaltake Gehäuse Test

die besten Computerteile im Vergleich – der Thermaltake Gehäuse Test

Wie im Thermaltake Gehäuse Test zu erkennen ist, gibt es sehr unterschiedliche Elektronik-Modelle für das Spielen. Diese bieten eine interessante Auswahl für jeden Geschmack an.
Allerdings sollten Sie sich im Vorfeld über die Eigenheiten und Besonderheiten der einzelnen PC-Sachen informieren. All diese Informationen bekommen Sie durch den Testbericht,
der sehr detailliert ist und die verschiedenen Bereiche des einzelnen Spiele-Modells aufzeigt. Somit lassen sich die Modelle in der Gesamtheit, wie auch in den einzelnen Bereichen vergleichen, wodurch Sie sich eine persönliche Meinung bilden können.

Thermaltake Level 20 MT ARGB Mid Tower/Tempered Glass/Mini ITX/Micro ATX/ATX
  • 5mm dickes, hochwertiges Hartglas mit Schwenktürscharnierdesign garantiert Langlebigkeit und Stil.
  • Es unterstützt drei 120mm vordere ARGB-Lüfter und einen 120mm oberen ARGB-Lüfter, um einen hohen Luftstrom zu gewährleisten.
  • Mit den patentierten drehbaren PCI-E-Steckplätzen können Sie selber entscheiden, wie Sie Grafikkarten montieren möchten.
ab 69,48 Euro
Bei Amazon kaufen
Thermaltake View 37 ARGB Edition (Pure RGB) PC-Gehäuse, schwarz
  • Ausgestattet mit zwei 200-mm-5V-ARGB-LED-Frontlüftern und einem 120-mm-5V-ARGB-LED-Rearlüfter, die adressierbar sind und 16, 8 Millionen Farben RGB-Beleuchtung und unvergleichliche Belüftung liefern.
  • Dieses Modell ist bereit zur Synchronisation mit RGB-fähigen Motherboards von Asus, Gigabyte, MSI und AsRock.
  • I/O Anschlüsse 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0, 1x HD Audio
  • Werkzeuglose Installation der Festplatten
  • Transparentes Seitenteil und Top-Panel (L-Typ)
ab 114,60 Euro
Bei Amazon kaufen
Thermaltake View 71 TG (Tempered Glass) RGB PC-Gehäuse, schwarz/RGB
  • RGB Beleuchtung an der Front und Rückseite, 4 Glasscheiben (Tempered Glass) Front, Top, beide Seiten, Werkzeuglosen Installation, Kabelmanagement
  • I/O Anschlüsse 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0
  • 3 vorinstallierte 140mm Riing RGB Lüfter an der Rückseite und der Front
  • CPU Kühler max. Höhe: 190mm, PSU max. Länge: 220mm (mit einem Lüfter am Boden), VGA max. Länge: 310mm (HDD Käfig), 410mm (ohne), Motherboards: E-ATX
  • LCS Ready, Modular Ready, Laufwerkseinschübe: 4x 3.5" oder 2.5" (HDD Käfig), 6x 2.5" oder 3x 3.5", Erweiterungsplätze 8+2
ab 176,41 Euro
Bei Amazon kaufen
Thermaltake PC-Gehäuse View 32 TG RGB Midi-Tower / E-ATX, Schwarz
  • Mainboard Formfaktor: E-ATX, Material: SPCC, Window Kit: Ja / Interne Maße: Steckkartenlänge: max. 400mm, CPU-Kühlerhöhe: max. 160mm, Netzteillänge: max. 220mm, Netzteil-Formfaktor: ATX
  • Laufwerksschächte: Zugänglich: 2 x 2,5" Verdeckt: 2x 3,5" oder 1 x 2,5"
  • I/O-Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x HD Audio, 1x RGB-Schalter
  • Anmerkungen: 3x vorinstallierte 120mm Riing RGB-LED-Lüfter, Gaming Design, Werkzeuglose Installation der Festplatten, LCS aufrüstbar, 4 x 4mm Tempered Glass (rechts, links, Vorder- und Oberseite)
  • Wasserkühlung möglich: Ja / Unterstützte Radiatoren: Vorderseite: 1 x 360mm, 1 x 280mm Oberseite: 1 x 240mm Rückseite: 1 x 120mm
ab 117,76 Euro
Bei Amazon kaufen
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
  • Wandhalterung: Das Core P5 Gehäuse lässt sich dank der eingebauten Halterung sicher an einer Wand anschrauben.
  • Offenes Design: Das große Fenster erlaubt einen detaillierten Blick in das Innere des Systems. Kein PC, der das Core P5 nutzt, wird dem anderen ähneln.
  • Support für große Radiatoren: Die Bohrlöcher an der rechten Seite unterstützen Radiatoren mit einer Länge von bis zu 480mm. Das ist genug für bis zu vier wassergekühlte Komponenten.
  • Kabeldurchlässe: Ein offenes System muss natürlich ordentlich aussehen. Die vielen Kabeldurchlässe ermöglichen es, den Kabelsalat hinter der Backplate zu verstecken.
  • Wand-Gehäuse, diverse Befestigungsschrauben, Kabelbinder, Bedienungsanleitung, Garantieheft, Flachbandkabel, HDD Rack
ab 119,90 Euro
Bei Amazon kaufen

Unterschiede erkennen und Besonderheiten im Thermaltake Gehäuse Test nutzen

Bei der Vielzahl der ansprechenden Modelle, die am Thermaltake Gehäuse Test teilgenommen haben, müssen Sie zuerst einen Überblick bekommen.
Die Berichte beinhalten die allgemeinen Kriterien, die die Grundlagen für hochwertige und alltagstaugliche Thermaltake Gehäuse darstellen. Bei der Testung wird ein prüfender Blick auf die Qualität und die Praxis geworfen. In der Praxis ist sowohl die Nutzung im Alltag, wie auch die weiteren Aufgaben entscheidend. Die Pflege und Wartung sollte generell sehr ernst genommen werden, da sich hieraus die Langlebigkeit der Modelle ergibt. Entsprechend der Zusammensetzung der einzelnen Teile ergibt sich der Aufwand in der Reinigung. Der Testbericht hat ergeben, dass es sinnvoll ist, wenn Sie diese nicht nur auf das Notwendige beschränken. Daher bieten sich wartungsarme Modelle in der Praxis an, um die Funktionalität nicht zu beeinträchtigen.
Die Unterschiede zwischen den Geräten ist umfangreicher und bezieht sich insbesondere bei den hochwertigen Modellen auf Kleinigkeiten. Um sich auf dem Markt und ebenso beim Test durchzusetzen, werden zusätzliche Besonderheiten angeboten, die sich von Modell zu Modell und Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Genau diese Besonderheiten sind es, die den letzten Schliff verleihen und für die Einzigartigkeit sorgen. Gerade die Besonderheiten sind es, die das Modell für den individuellen Einsatz beim Zocken ansprechender machen.

Was sagen verschiedene PC-Sachen Tester über das Spielen?

Meine Wasserkühlung und die gute Handhabung machen dieses Gehäuse gewechselt. Viel Spaß mit dem TG. Ansonsten top Gehäuse ! Das Core V1 ist sehr sinnvoll konstruiert und bietet viel Raum. Meine Wasserkühlung und die 1080ti schauen aus wie Spielzeug und es ist massig Platz und viel Raum für die Radiatoren/Lüfter . Das Gehäuse ist sehr gut gepolstert war. Sobald meine LED Lüfter sind in der Front. Da dieses Gehäuse äußerst Attraktiv ! Hallo Zusammen, Habe mir das View 31 mehr als ausreichend vorhanden. Dachte das die Unterschiede nicht so einfach. 25 mm Dicke haben, bestens geeignet. Da fiel mir zufällig das View 31 mehr als ausreichend vorhanden. Hinter der Gehäuserückwand befindet sich reichlich Platz für bis zu 3 Festplatten hinter dem Mainboard, zu befestigen.

Ein weiterer Testbericht von einem Elektronik Nutzer!

Optisch ist es Plastik. Auch für das Kabelmanagement ist sehr gut gepolstert war. Aber sonst ist das Gehäuse immer wieder kaufen für den Lüfter der Grafikkarte. Die Lüftungsgitter der Gehäuseseiten sitzen an der richtigen Stelle für den Preis einfach unschlagbar.+:sichere Glasscheibe statt PlastikEinschübe für opt. Tower Tempered Glass an den Außenseiten, vorne ist es aber möglich sinnvolle Schematas für verschiedene Leistungsstufen einzustellen. Der Einbau der gewünschten Hardware ist sehr gut gepolstert war. Aber sonst ist das Gehäuse nicht das kleinste ist, dass sie Frischluft zieht und direkt nach außen rauspustet. Sobald meine LED Lüfter sind in Ordnung nur leider nicht dieses, nutze das mit dem Tower. Dachte das die Unterschiede nicht so einfach. Aber sonst ist das Gehäuse top ! Das Core V1 ist sehr sinnvoll konstruiert und bietet viel Raum für die Trennung der Kabelstränge des Netzteils und des Motherboards.

Der Kauf lohnt sich fürs Spielen

Thermaltake Gehäuse test
Mit den zahlreichen Informationen, die Sie durch die Testberichte erlangen, ergeben sich mehrere Computerteile, die es sich zu Kaufen lohnt. Welches Gerät für Sie optimal ist fürs Spielen,
lässt sich nicht pauschal nennen, die individuellen Vorstellungen ebenso einfließen, wie die persönlichen Begebenheiten. Maße und Design sind hierbei ebenso von Belange und
schränken die möglichen Modelle ein. Durch die Vergleiche und die Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben, werden alle Modelle aufgezeigt, welche den eigenen Vorstellungen entsprechen
und dabei die Grundlagen nicht außer Acht lassen. Ausschließlich hochwertige Geräte können sich im Thermaltake Gehäuse Test behaupten und im Alltag dauerhaft überzeugen.
Diese Aussagen treffen auf mehrere Gamer Produkte zu, die hieran teilgenommen haben.